Casa Ape

Der Umbau vereinigt ein heruntergekommenes Wohnhaus und den angrenzenden Stall zu einem Einfamilienhaus. Das Resultat ist ein facettenreiches Gebäude, um dessen zentralen Treppenraum sich eine Abfolge von Zimmern auf verschiedenen Höhen reiht. Die komplexe Anordnung ermöglicht es, in jedem Raum genügend von dem im Dorfkern spärlich vorhandenen Licht zu haben, und sie eröffnet verschiedene Blicke auf, durch und über die historische Baustruktur des Ortes.

Casa Ape und Casa al portico sind zwei unabhängige Projekte für verschiedene Kunden in einem historischen Gebäudekomplex, welche diverse ungenutzte Räume wohnbar machen und gleichzeitig die räumliche Qualität des Palazzo und seiner Annexe erhalten und unterstreichen.

Umbau und Sanierung, abgeschlossen
Standort: Vernate TI, Jahr: 2018-2020

Bauleitung in Zusammenarbeit mit Curzio Rapelli

Maison de la collectionneuse

Das denkmalgeschützte Haus mit Hof, Garten und Nebengebäuden befindet sich im historischen Zentrum von Carouge. Das Projekt versucht, die historischen Eigenheiten des Baus zu erhalten indem diese respektvoll restauriert und wo nötig mit zeitgenössischen Interventionen ergänzt und gestärkt werden.

Die Geschäftslokale im Erdgeschoss werden renoviert, während im ersten Obergeschoss grosszügige Wohnräume und im Dachgeschoss mit seiner traditionellen Holzstruktur neue Schlafzimmer umgesetzt werden. Die Nebengebäude werden umgebaut, um Wohnräume über die ganze Länge des Gartens zu verteilen. Der Garten selbst wird restauriert, behält aber seine wilde Atmosphäre während neue Habitate geschaffen werden für wilde und domestizierte Tiere.

Umbau und Sanierung, im Bau
Standort: Carouge GE, Jahr: 2020-

Bauleitung und Baumanagement: Vitis Développement Sàrl

Edi

Die Studie schlägt nicht nur ein konkretes Projekt zur Bebauung einer Parzelle vor, sondern dient auch als Exempel um gewisse Regeln der Wohnbauförderung in Genf herauszufordern, welche auf der Anzahl abgeschlossener Zimmer pro Wohnung basieren. Das vorgeschlagene Projekt bietet eine grosse Planungsflexibilität, denn die vorgegebene Struktur deutet nur an, welche unterschiedlichen Konfigurationen von offenen und geschlossenen Räumen möglich wäre. So sind in derselben Grundfläche verschiedene Typologien von Wohnungsgrundrissen mit unterschiedlichen Zimmerzahlen denkbar.

Die Wohnung wird über die Wohnfläche definiert, und kann je nach Besitzerin oder Mieter einfach als Loft, mit einer Wohnhalle zwischen zwei Fassaden oder mit einer typischen zentralen Diele gebaut und so verschiedensten Bedürfnissen gerecht werden. Durch die verschiedenen ‘Grundtypen’, von Maisonette-Wohnungen im unteren Gebäudeteil zu Geschosswohnungen im Oberen und Clusterwohnungen zum Park entsteht ein breites Angebot an Räumen, welches eine grosse Vielfalt von Besitzern und Mieterinnen anziehen soll. 

Machbarkeitsstudie, abgeschlossen
Standort: Genf GE, Jahr: 2021 

Haus auf der grünen Wiese

Das Haus für eine junge Familie liegt an der Grenze der Bauzone inmitten von Wiesen, Fruchtbäumen und Waldstücken. Es steht auf einer steilen Parzelle, ist aber so ausgelegt, dass alle Räume mit dem Rollstuhl zugänglich sind. Der Bau besteht aus zwei Volumen auf leicht unterschiedlichen Ebenen, welche in ihrer Ausrichtung dem natürlichen Terrain des Ortes folgen.

Das Haus ist aus vorfabrizierten Holzelementen gebaut, welche auf einer einfachen, natürlichen Fundation liegen. Das vordere Volumen steht auf leichten Stützen, während das Hintere auf einer Steinmauer ruht. Es gibt keinen Keller und so wenig Beton wie möglich.

Die Innenräume folgen einer Sequenz von Aussichten in die umliegende Landschaft: Sanfte Hügel, die Seilbahn am Ende des Tals, die Wiesen mit den Fruchtbäumen und der Wald.

Neubau, in Planung
Standort: Reigoldswil BL, Jahr 2021-

Knots & Tubes

Knots and Tubes ist ein fortlaufendes Möbelprojekt, welches wir zusammen mit Boris Gusic für MOB entwickeln. Das modulare System ermöglicht den Bau verschiedenster Gestelle, Sideboards, Tische etc.

Im Rahmen der Architekturtriennale in Lissabon 2019 wurde der erste Prototyp, das Sideboard P, ausgestellt. Dieses ist in limitierte Auflage bei MOB zum Kauf erhältlich.