Haus auf der grünen Wiese

Das Haus für eine junge Familie liegt an der Grenze der Bauzone inmitten von Wiesen, Fruchtbäumen und Waldstücken. Es steht auf einer steilen Parzelle, ist aber so ausgelegt, dass alle Räume mit dem Rollstuhl zugänglich sind. Der Bau besteht aus zwei Volumen auf leicht unterschiedlichen Ebenen, welche in ihrer Ausrichtung dem natürlichen Terrain des Ortes folgen.

Das Haus ist aus vorfabrizierten Holzelementen gebaut, welche auf einer einfachen, natürlichen Fundation liegen. Das vordere Volumen steht auf leichten Stützen, während das Hintere auf einer Steinmauer ruht. Es gibt keinen Keller und so wenig Beton wie möglich.

Die Innenräume folgen einer Sequenz von Aussichten in die umliegende Landschaft: Sanfte Hügel, die Seilbahn am Ende des Tals, die Wiesen mit den Fruchtbäumen und der Wald.

Neubau, in Planung
Standort: Reigoldswil BL, Jahr 2021-